Vorsicht in den heimischen Bergen

Wegen April-Wetter: Lawinengefahr steigt wieder

Landkreis - April, April, der macht was er will. Einmal mehr bewahrheitet sich dieser Spruch. Jetzt ist sogar die Lawinengefahr wieder angestiegen:

Mit dem kalten Aprilwetter ist auch die Lawinengefahr in der Region wieder angestiegen. Das berichtet Radio Charivari. In den Chiemgauer Alpen stieg sie sowohl unterhalb als auch oberhalb von 2000 Metern Höhe auf Stufe zwei von fünf an.

Je nachdem, wie stark es in den kommenden Tagen schneit und wie sich der Wind auf den Neuschnee auswirkt, kann die Lawinengefahr weiter ansteigen.

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser