Polizeikontrolle in Holzkirchen

Ohne Führerschein und Betrunken unterwegs

Landkreis Miesbach - In der Gemeinde Holzkirchen entdeckten Polizisten bei einer Kontrolle einen alkoholisierten Fahrer. Zudem hatte der Mann keinen gültigen Führerschein. 

Im Rahmen einer Standkontrolle im Bereich der Gemeinde Holzkirchen in der Nacht des 3. Junis durch die Polizeiinspektion Holzkirchen, wurde ein 40-jähriger Dietramszeller kontrolliert. 

Bei der allgemeinen Verkehrskontrolle wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert über 0,25 mg/l. Des Weiteren konnte er keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen. Daher erwartet Ihn neben einer Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Holzkirchen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser