Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Rettungshubschrauber am Montag im Landkreis Miesbach

Rosenheimer (39) kracht mit Motorrad in Traktor - erleidet schwere Verletzungen

Am Montag (21. Juni) gegen 7.25 Uhr kam es auf der MB4 zwischen Kreuzstraße und Fellach zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Motorradfahrer.

Landkreis Miesbach - Ein 47-jähriger Landwirt aus Valley befuhr mit seinem Traktor und einem Anhänger die MB4 von Kreuzstraße in Fahrtrichtung Föching. Hinter ihm fuhr ein 39-jähriger Motorradfahrer aus Rosenheim auf seiner Honda. Ungefähr 700 Meter nach Kreuzstraße bog der Traktorfahrer nach links auf einen Forstweg ab.

Der 39-jährige Motorradfahrer wollte vermutlich überholen und kollidierte mit dem linken hinteren Traktorreifen. Hierbei zog es ihn unter den Anhänger des Traktors. Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen am Bein und im Beckenbereich sowie multiple Prellungen. Er wurde er von einem Rettungshubschrauber ins nächstgelegene Krankenhaus geflogen.

Am Motorrad entstand Totalschaden. Er wird auf etwa 5000 Euro geschätzt. Die MB4 zwischen Kreuzstraße und Fellach war etwa eine Stunde gesperrt. Der Verkehr wurde durch Polizei und Feuerwehr umgeleitet.

Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Otterfing , die Freiwillige Feuerwehr Hohendilching, ein Notarzt aus Gmund sowie ein Rettungswagen aus Sauerlach und ein Rettungswagen aus Feldkirchen-Westerham.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Holzkirchen

Rubriklistenbild: © Marcus Brandt

Kommentare