Suche mit Hubschrauber und Hunden in Buchbach

Vermisster Heimbewohner (83) tot aufgefunden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis Mühldorf - Am Mittwochmorgen wurde ein 83-Jähriger aus Buchbach als vermisst gemeldet. Der Mann wurde wenige Stunden später tot aufgefunden. 

Am Mittwochmorgen, um 7.15 Uhr, meldete das Personal eines Altenheims in Buchbach einen 83-jährigen, demenzkranken Heimbewohner bei der Polizeieinsatzzentrale als vermisst.

Bei den anschließenden Fahndungs- und Suchmaßnahmen waren neben mehreren Polizeistreifen und Diensthunden, auch Feuerwehren der Umgebung eingebunden. Ein Polizeihubschrauber und weitere Personensuchhunde wurden ebenfalls verständigt.

Wenige Stunden später, gegen 11 Uhr, wurde auf einem benachbarten Firmengelände, hinter einer schlecht einsehbaren Hecke, eine leblose männliche Person aufgefunden, welche als der Vermisste identifiziert wurde.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Traunstein ergaben keine Hinweise auf Fremdeinwirkung. Der 83-Jährige erlitt bei den geringen Außentemperaturen allem Anschein nach einen Schwächetod.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Jens Büttner/

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser