Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Radeln für ein gutes Klima

Auftakt zum Stadtradeln im Markt Haag i. OB

v. li: Bürgermeisterin Sissi Schätz mit Kurt Hanisch (hinten) und Bauhofleiter Thomas Göschl (re.)
+
v. li: Bürgermeisterin Sissi Schätz mit Kurt Hanisch (hinten) und Bauhofleiter Thomas Göschl (re.)

Haag i. OB - Pünktlich zum Start des Stadtradelns steht nun ein Haager Radl vor dem Rathaus, um auf die Stadtradeln-Aktion hinzuweisen. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Ein nicht mehr fahrtüchtiges, altes Radl wurde vom Bauhof in den Haager Farben liebevoll gestaltet. Den Sattel ziert sogar das Haager Wappen. Bürgermeisterin Schätz freut sich über den Blickfang vor dem Rathaus und hat eine Bitte an alle Radler: „Falls Sie auf Ihrer Radtour am Rathaus vorbeikommen, fotografieren Sie sich vor dem Haager Radl und teilen Sie das Foto in den sozialen Medien! Ziel ist es, noch viele Radler für das Stadtradeln zu animieren, damit wir am Schluss wieder viele gefahrene Kilometer vorweisen können!“

Die Anmeldung ist jederzeit noch möglich unter www.stadtradeln.de/haag.

Pressemeldung des Markt Haag i. OB

Kommentare