Neue Behandlungsliege für die Abteilung Fußball

1500 Euro für den TSV Ampfing e. V. - Sparkasse mit großzügiger Spende

Sparkasse finanziert neue Behandlungsliege für den TSV Ampfing
+
(v. l.): Ernst Kühnstetter (stv. Fußballabteilungsleiter), Andreas Hundhammer (Filialleiter Ampfing), Stefan Gillhuber (Vorstand).

Die Sparkasse finanzierte dem TSV Ampfing eine neue Behandlungs- und Therapieliege mit einer Spende von 1500 Euro.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Ampfing - Über eine Behandlungsliege freute sich die Abteilung Fußball des TSV Ampfing e. V. Der Verein beantragte bei der Sparkasse eine Unterstützung für die Anschaffung einer neuen Behandlungs- und Therapieliege. Die alte Liege entspricht nicht mehr den physiotherapeutischen Voraussetzungen und musste ersetzt werden. Einsatz findet die Behandlungsliege nicht nur im Bereich Fußball, sie wird außerdem in allen anderen Abteilungen zum Einsatz kommen.

Der TSV Ampfing ist ein engagierter Verein. Ob Sommer oder Winter bietet er Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ein weitgefächertes Sportangebot. Folgende Sportmöglichkeiten stehen den Mitgliedern zur Wahl: Fußball, Turnen, Tennis, Tischtennis, Skisport und Karate Do Ampfing. Unterstützung hat der TSV Ampfing von der Sparkasse Altötting- Mühldorf erhalten. Sie hat zur Förderung des Sports 1500 Euro als Spende zugesagt. Darüber freute sich der erste Vorsitzende Stefan Gillhuber und Ernst Kühnstetter von der Abteilung Fußball sehr.

Pressemitteilung Sparkasse Mühldorf

Kommentare