1. rosenheim24-de
  2. Bayern
  3. Landkreis Mühldorf

Tagesbester rast mit 171 Sachen in Polizeikontrolle bei Reichertsheim

Erstellt:

Kommentare

Reichertsheim - Bei einer Geschwindigkeitsmessung auf der B12 hatte es ein Autofahrer besonders eilig. Er war bei erlaubten 100 km/h mit knapp über 170 km/h unterwegs.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

In der Nacht von Samstag, 4. März, auf Sonntag, 5. märz, führte die Autobahnpolizeistation Mühldorf a. Inn im Zeitraum von 22.30 Uhr bis 0.30 Uhr auf der B12 bei Reichertsheim eine Geschwindigkeitsmessung in Fahrtrichtung Mühldorf a. Inn durch.

Im Messzeitraum kam es zu einem Fahrzeugdurchlauf von 65 Fahrzeugen. Im Ergebnis der Messung wurde ein Fahrzeugführer verwarnt und drei Fahrzeugführer angezeigt.

Der Schnellste wurde bei erlaubten 100 km/h mit einer Geschwindigkeit von 171 km/h gemessen. Er muss nun mit einem Bußgeld in Höhe von 700 Euro, zwei Punkten und einem Fahrverbot von drei Monaten rechnen.

Pressemitteilung Polizei Haag

Auch interessant

Kommentare