Es wird wohl ungemütlich in der Region

Frost, Nebel und Glatteis bereits im Anmarsch?

+
  • schließen

Landkreis - Die Temperaturen sind in den vergangenen Tagen schon merklich gesunken. In der kommenden Nacht könnte es jedoch erstmals in diesem Herbst richtig ungemütlich werden.

Der Deutsche Wetterdienst hat nämlich eine Frostwarnung für die Landkreise Rosenheim, Traunstein, Berchtesgadener Land, Mühldorf und Altötting veröffentlicht. Es trete Frost bei Temperaturen zwischen -3 °C und -6 °C auf. In schneebedeckten Gebieten können die Temperaturen sogar auf Werte bis -10 °C sinken. Diese "Warnung" gilt von Donnerstagabend, 21 Uhr, bis Freitag, 10 Uhr.

In der Nacht zum Freitag kann sich zudem gebietsweise wieder dichter Nebel bilden. Im Bereich der Alb und südlich davon gibt es erneut leichten, an den Alpen mäßigen Frost. In Teilen Mittelfrankens und im nördlichen Schwaben kann bei aufkommendem Sprühregen lokal Glatteis nicht ausgeschlossen werden.

DWD/mw

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser