„Los geht`s! Radfahren – aber sicher“

Landkreis - Auf unterhaltsame Weise das richtige Verhalten mit dem Fahrrad im Straßenverkehr lernen: Das ist das Ziel eines Verkehrserziehungshefts der Polizei.

Die Gewerkschaft der Polizei hat durch den Vorsitzenden der Kreisgruppe Rosenheim, Wolfgang Ligotzky ihren eigenen Verlag Deutsche Polizeiliteratur GmbH Anzeigenverwaltung  beauftragt, für die Öffentlichkeitsarbeit der in der Gewerkschaft der Polizei organisierten Polizeibeamten in der Region Rosenheim eine Broschüre zum Thema Verkehrserziehung für Kinder als Radfahrer herauszugeben.

Laut Statistik ist die Zahl der im Straßenverkehr verunglückten Kinder bis 2010 zwar erfreulicherweise stetig gesunken, jedoch im Jahr 2011 erstmals seit 20 Jahren wieder gestiegen. Im Jahr 2011 verunglückten 30.633 Kinder unter 15 Jahren und damit 7 % mehr als im Jahr 2010. Hier ist jedes Einzelschicksal tragisch und wäre oft vermeidbar gewesen. Daher kann richtiges Verhalten – besonders auch mit dem Fahrrad, welches von einem Großteil der Kinder spätestens in der Grundschule genutzt wird - nicht früh genug geübt werden.

Die polizeiliche Verkehrserziehung hat dabei einen hohen Stellenwert. Das Verkehrserziehungsheft für Schulkinder soll dabei eine Hilfe sein, den Schulkindern auf unterhaltsame Weise richtiges Verhalten auf dem Fahrrad im Straßenverkehr beizubringen. Im Heft werden die Kinder von Moritz und seinem Hund Charlie, die viele Tipps zum sicheren Radfahren haben, begleitet. Sie zeigen, welche Ausrüstung man braucht und welche Verkehrsregeln wichtig sind. Doch manchmal wissen auch die beiden nicht weiter. Dann muss die richtige Lösung mit Hilfe von Rätseln, Geschichten etc. gefunden werden.

Zur Unterstützung dieses Vorhabens werden ab Januar 2013 Mitarbeiter des Verlages die Unternehmen der Region ansprechen und um die Schaltung eines Werbeinserats in dieser Broschüre bitten.

Interessierte Bürger können sich gerne auf der Website www.vdp-anzeigen.de über den Verlag und sein Programm informieren.

Pressemitteilung Verlag Deutsche Polizeiliteratur GmbH

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser