Lkw-Unfall auf A8 zwischen Siegsdorf und Neukirchen

Rauch und abgebrochenes Rad: Holzbalken purzeln auf Autobahn

+

Siesgdorf - Am Dienstagvormittag kam es auf der A8 zwischen Traunstein/Siegsdorf und Neukirchen zu einem Unfall mit einem Lkw. Dabei landeten auch Holzbalken auf der Autobahn. *Verkehrsmeldungen*

Unfall mit Holz-Lastwagen bei Siegsdorf

 © AKTIVNEWS
 © AKTIVNEWS
 © AKTIVNEWS
 © AKTIVNEWS
 © AKTIVNEWS
 © AKTIVNEWS
 © AKTIVNEWS
 © AKTIVNEWS

UPDATE, 14.35 Uhr - Pressemitteilung Polizei

Am Dienstagvormittag gegen 8.35 Uhr fuhr ein 48-jähriger Kraftfahrer aus Tirol mit seinem Lkw und Anhänger auf der A8 (München-Salzburg) in Richtung Salzburg. Das Fahrzeuggespann war mit Holzstämmen beladen. Auf Höhe von Siegsdorf bemerkte der Fahrer eine Rauchentwicklung an der Lenkachse des Anhängers. Unmittelbar darauf brach das linke Rad der Achse ab und der Anhänger kippte um. 

Die Ladung verteilte sich auf den beiden Fahrspuren. Ein weiteres Fahrzeug war an dem Unfall nicht beteiligt. Personen wurden nicht verletzt. Zur Bergung und wegen der Aufräumarbeiten musste die Fahrbahn kurzzeitig vollgesperrt werden und bis 11.30 Uhr war der rechte Fahrstreifen gesperrt. Zur Absicherung und Reinigung der Fahrbahn war die Autobahnmeisterei Siegsdorf vor Ort.


Pressemeldung VPI Traunstein

Lkw-Unfall auf A8 bei Siegsdorf am Dienstag

Lkw-Unfall auf A8 bei Siegsdorf am Dienstag
 © FDL
Lkw-Unfall auf A8 bei Siegsdorf am Dienstag
 © FDL
Lkw-Unfall auf A8 bei Siegsdorf am Dienstag
 © FDL
Lkw-Unfall auf A8 bei Siegsdorf am Dienstag
 © FDL
Lkw-Unfall auf A8 bei Siegsdorf am Dienstag
 © FDL
Lkw-Unfall auf A8 bei Siegsdorf am Dienstag
 © FDL
Lkw-Unfall auf A8 bei Siegsdorf am Dienstag
 © FDL
Lkw-Unfall auf A8 bei Siegsdorf am Dienstag
 © FDL
Lkw-Unfall auf A8 bei Siegsdorf am Dienstag
 © FDL
Lkw-Unfall auf A8 bei Siegsdorf am Dienstag
 © FDL

UPDATE, 11 Uhr:

Bei dem betroffenen Fahrzeug handelt es sich um einen Lastwagen mit Anhänger, der mit Holz beladen war. Inzwischen ist ein Bergefahrzeug an der Unfallstelle eingetroffen und hat das Gespann zurück auf die rechte Spur der Autobahn befördert. Die Aufräumarbeiten dürften damit in Kürze abgeschlossen sein. Über Verletzte gibt es keine Angaben.

UPDATE, 10.40 Uhr - Rechte Spur blockiert

Die rechte Fahrspur ist im Bereich der Unfallstelle, die zwischen den Anschlussstellen Traunstein/Siegsdorf und Neukirchen liegt, derzeit blockiert. Der Verkehr wird einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Laut dem Verkehrsportal bayerninfo.de soll die Sperre der rechten Spur wohl noch einige Zeit andauern.

Über die genaue Schwere des Unfalls und etwaige Verletzte gibt es derzeit noch keine Informationen. Die Rettungskräfte sind im Einsatz.

Die Erstmeldung:

Auf der A8 München Richtung Salzburg ist ein Unfall mit einem Lkw geschehen. Der genaue Unfallort soll zwischen Traunstein/Siegsdorf und Neukirchen liegen. Wie aus unseren Verkehrsmeldungen hervorgeht, besteht derzeit Gefahr durch Gegenstände (mehrere Holzbalken) auf dem rechten Fahrstreifen.

*Weitere Informationen und Bilder folgen.*

Quelle: chiemgau24.de

Kommentare