Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mehrere Fälle von Sachbeschädigungen

Rohe Eier als Wurfgeschosse - Unbekannte ziehen randalierend durch Traunreut

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zogen bisher unbekannte Täter durch die Traunreuter Innenstadt und bewarfen Hauswände in der Westendstraße, Finkensteiner Straße und in der Werner-von-Siemens-Straße mit rohen Eiern.

Die Pressemeldung der Polizeistation Traunreut im Wortlaut:

Traunreut - In der Nacht vom 23. auf den 24. Februar kam es in Traunreut zu mehreren Fällen von Sachbeschädigungen durch bislang unbekannte Täter. Der/Die Täter bewarfen in der Westendstraße, Finkensteiner Straße und in der Werner-von-Siemens-Straße, mehrere Hauswände mit rohen Eiern. Der Sachschaden beläuft sich auf eine Summe im vierstelligen Bereich.

Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Polizeistation Traunreut, Telefon 08669-86140 oder jede andere Polizeidienstelle.

Pressemeldung der Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © Robert Michael

Kommentare