Bei Kontrolle in Prien erwischt

Zu schnell, betrunken und ohne Führerschein unterwegs

Prien am Chiemsee - Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde bei einem Autofahrer ein Promillewert von über 1,0 festgestellt. Zudem besaß dieser keinen Führerschein.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:

Am 24. November sollte gegen 21.55 Uhr ein Skoda Octavia durch die Streifenbesatzung der PI Prien einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Grund hierfür war ein Überholmanöver und die damit zusammenhängende, überhöhte Geschwindigkeit.

Da bei der Kontrolle Alkoholgeruch wahrgenommen werden konnte, wurde ein freiwilliger Alkoholtest durchgeführt, welcher über 1,0 Promille ergab. Der Fahrer des Pkw konnte keinen Führerschein vorlegen. Die Recherche ergab, dass ihm der Führerschein aufgrund eines zurückliegenden Trunkenheitsdelikts bereits entzogen wurde.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Prien am Chiemsee

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare