Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Aus der Ortsgruppe Seeon-Seebruck

Bund Naturschutz: Krötenwanderung und Corona 2021

Achtung Krötenwanderung
+
Achtung Krötenwanderung.

Seeon-Seebruck - Leider können die Stammtische der Ortsgruppe Seeon-Seebruck-Truchtlaching des Bund Naturschutz nicht stattfinden. Auch den Krötenzaun an der Altenmarkter Straße in Seeon bauen wir in diesem Jahr nicht auf. Wir beobachten jedoch das Geschehen, um evtl. kurzfristig zu reagieren.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

In der momentanen Trockenheitsperiode wandern die Amphibien nicht. In den letzten Jahren wurden im Durchschnitt immer weniger gefunden. Das Feuchtgebiet Eglsee, wo die Kröten früher abgelaicht haben, ist seit 2013 ausgetrocknet. Im Waldgebiet hinter Eglhart, dem Winterquartier der Kröten, wurde kürzlich eine 1 km lange und 12 m breite Zufahrtsschneise zur geplanten Kiesabbau-Konzentrationszone in den Wald geschlagen.

Trotzdem bitten wir die Autofahrer bei feuchter Witterung, besonders abends, im Bereich Altenmarkter Straße langsam zu fahren, siehe Verkehrsschild.

Pressemeldung des Bund Naturschutz, OG Seeon-Seebruck-Truchtlaching

Kommentare