Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Spiegelstreifer bei Truchtlaching - Polizei sucht blauen Lkw

Polizei Blaulicht (Symbolbild)
+
Bei dem Zusammenstoß wurden die jeweiligen linken Außenspiegel beschädigt. (Symbolbild)

Seeon-Seebruck - Am Donnerstag, den 18. Februar, kam es gegen 14.15 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht auf der St 2093 zwischen Truchtlaching und Seebruck.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Am Donnerstag, den 18. Februar, kam es gegen 14:15 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht auf der St 2093 zwischen Truchtlaching und Seebruck. Ein bislang unbekannter Lkw-Fahrer kam kurz vor Truchtlaching einem 49-jährigen Mitarbeiter der Straßenmeisterei Traunstein entgegen. Dort touchierte er den Außenspiegel des Streufahrzeugs. Anschließend setzte der Lenker seine Fahrt in Richtung Truchtlaching fort. Das Tatfahrzeug wurde als blauer 15-Tonner beschrieben. Bei dem Zusammenstoß wurden die jeweiligen linken Außenspiegel beschädigt. Bei dem Verursacher brach das ganze Plastikgehäuse ab. Die Polizei bittet mögliche Zeugen um Hinweise, Tel. 08621/9842-0.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Kommentare