Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

St2104 bei St. Georgen wieder freigegeben

Trostberger (30) und Traunreuter (38) krachen mit Autos zusammen - Ein Schwerverletzter

Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall.
+
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall.

Traunreut - Am Dienstag (8. Juni) kam es zu einem schweren Unfall auf der St2104 in St. Georgen bei Traunreut.

Service

Update, 16.23 Uhr - Vorfahrt genommen - Schwerverletzter Traunreuter im Krankenhaus

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:

Ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Autos ereignete sich am 8. Juni um die Mittagszeit auf der Staatsstraße 2104 bei Traunreut, auf Höhe von Weisham.

Schwerer Verkehrsunfall am 8. Juni bei Traunreut

Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall.
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall. © FDL/Lamminger
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall.
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall. © FDL/Lamminger
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall.
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall. © FDL/Lamminger
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall.
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall. © FDL/Lamminger
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall.
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall. © FDL/Lamminger
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall.
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall. © FDL/Lamminger
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall.
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall. © FDL/Lamminger
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall.
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall. © FDL/Lamminger
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall.
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall. © FDL/Lamminger
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall.
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall. © FDL/Lamminger
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall.
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall. © FDL/Lamminger
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall.
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall. © FDL/Lamminger
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall.
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall. © FDL/Lamminger
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall.
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall. © FDL/Lamminger
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall.
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall. © FDL/Lamminger
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall.
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall. © FDL/Lamminger
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall.
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall. © FDL/Lamminger
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall.
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall. © FDL/Lamminger
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall.
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall. © FDL/Lamminger
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall.
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall. © FDL/Lamminger
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall.
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall. © FDL/Lamminger
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall.
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall. © FDL/Lamminger
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall.
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall. © FDL/Lamminger
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall.
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall. © FDL/Lamminger
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall.
Am Dienstag (8. Juni) kam es bei Traunreut zu einem schweren Verkehrsunfall. © FDL/Lamminger

Ein 30-jähriger aus Trostberg wollte mit seinem Ford von Weisham kommend auf die Staatsstraße 2104 in Richtung Traunreut abbiegen. Hierbei übersah er einen von links kommenden und vorfahrtsberechtigten 38-jährigen Traunreuter mit seinem Mercedes. Es kam zu einem so starken Zusammenstoß beider Fahrzeuge, dass der Ford bis auf den angrenzenden Geh-/Radweg geschleudert wurde.

Der Fahrer des Ford wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die freiwilligen Feuerwehren Stein a.d.Traun und Altenmarkt, die mit über 30 Kräften vor Ort waren, mit schwerem Gerät befreit werden. Bei dem Unfall erlitt der Ford-Fahrer schwerste Verletzungen und musste mit dem Rettungswagen ins Traunsteiner Klinikum transportiert werden.

Beide Insassen des Mercedes wurden bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt. Auch sie wurden vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht. Bei dem Verkehrsunfall ist ein Sachschaden von circa 20.000 Euro entstanden. Die Unfallstelle war im Zuge der Rettungsarbeiten und Unfallaufnahme bis weit in den Nachmittag komplett gesperrt.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Update, 14.46 Uhr - Drei Verletzte bei schwerem Autounfall

Näheren Informationen vom Unfallort zufolge sollen zwei Autos am Unfall beteiligt gewesen sein. Demnach hat eines der Autos die Vorfahrt missachtet. Daraufhin sind die beiden Pkw schwer zusammengekracht.

Der Fahrer des einen Autos konnte mittlerweile aus dem Fahrzeug herausgeschnitten werden. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus nach Traunstein abtransportiert. Im anderen beteiligten Fahrzeug wurden ebenfalls zwei Insassen verletzt. Die Schwere des Verletzungsgrades ist nicht bekannt. Sie wurden ebenfalls ins Klinikum nach Traunstein gebracht.

Die Straße ist nach wie vor gesperrt. Derzeit wird geklärt, ob ein Gutachter angefordert werden muss.

Update, 14.36 Uhr - Fahrer im Auto eingeklemmt

Wie Polizeisprecher Wallner der Polizei Traunreut mitteilt, sind derzeit rund sechs verschiedene Feuerwehren am Unfallort im Einsatz. Ein verunfallter Fahrer ist aktuell in seinem Auto eingeklemmt und wird von der Feuerwehr aus dem Auto geschnitten. Die Straße ist nach wie vor voll gesperrt. Weitere Infos können zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gemacht werden.

Auf der St2104 bei St. Georgen, Traunreut kam es am Dienstag (8. Juni) offenbar zu einem schweren Unfall.

Erstmeldung, 14.16 Uhr - Schwerer Unfall auf der St2104 bei St. Georgen

Nach ersten Informationen vom Unfallort soll es auf der St2104 bei St. Georgen, Traunreut zu einem schweren Unfall gekommen sein. Derzeit ist die Straße ab der Abzweigung von der B304 in beide Richtungen gesperrt. Am Unfallort befinden sich bereits zahlreiche Einsatzkräfte, auch ein Hubschrauber ist vor Ort.

Nähere Infos zu Beteiligten oder Verletzten können derzeit nicht gemacht werden.

*Weitere Infos folgen in Kürze*

FDL/Lamminger/ce

Kommentare