Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Jetzt ermittelt die Polizei

Feuerwehreinsatz in Traunsteiner Berufsschule am Mittwochabend

Die Feuerwehren Traunstein, Haslach und Vachendorf rückten am Abend des 9. Juni zu einem Brand in einer Berufsschule aus. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Traunstein - Am späten Mittwochabend wurden die Feuerwehr und die Polizei Traunstein durch einen Brandmeldealarm in eine Berufsschule in Traunstein alarmiert.

Vor Ort konnte ein in Brand stehender Elektrotisch durch die Feuerwehr abgelöscht werden, so dass kein größerer Schaden entstand. Der Sachschaden wird auf circa 4.000 Euro geschätzt. Da sich zum Zeitpunkt der Brandentstehung keine Personen im Gebäude aufhielten, wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Die Polizei hat die Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache aufgenommen. Vor Ort waren Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Traunstein, Haslach und Vachendorf.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare