Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall zwischen Auto und Lkw

500 Euro Schaden nach Zusammenstoß in Traunstein

Symbolbild
+
Der Gesamtschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt. (Symbolbild)

Traunstein - Am 26. Februar kam es gegen 9:20 Uhr im Bereich der Wegscheid-Kreuzung zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Lkw.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Am 26. Februar kam es gegen 9:20 Uhr im Bereich der Wegscheid-Kreuzung zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Lkw. Beide Fahrzeuge fuhren auf der Rupertistraße stadteinwärts. Das Auto fuhr vor der Wegscheid auf der Linksabbiegespur, der Lkw auf der Geradeausspur. Kurz vor der Ampel, bzw. dem Kreuzungsbereich, kam es zur Berührung zwischen den beiden Fahrzeugen.

Zu diesem Unfall sucht die Polizei unbeteiligte Zeugen, die das genaue Unfallgeschehen beobachten konnten. Interessant ist vor allem, welches der beiden beteiligten Fahrzeuge zu weit auf die andere Fahrspur geriet. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Beim Auto entstand ein Sachschaden an der rechten Fahrzeugseite, beim Lkw an der linken Fahrzeugseite. Der Gesamtschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Traunstein unter Tel. Nr. 0861/9873-110 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Kommentare