Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Begrenzungspfosten bei Heiligkreuz herausgerissen

Polizei Blaulicht (Symbolbild)
+
Entlang eines Radweges wurden rund 20 Schneezeiger aus Holz und fünf Begrenzungspfosten herausgerissen und teilweise zerbrochen. (Symbolbild).

Trostberg - Am 18. Februar wurden entlang eines Radweges ca. 20 Schneezeiger aus Holz und ca. fünf Begrenzungspfosten herausgerissen.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Am Donnerstag, den 18. Februar, zwischen 19:30 und 19:45 Uhr, wurden durch noch unbekannte Täter entlang eines Radweges ca. 20 Schneezeiger aus Holz und ca. fünf Begrenzungspfosten herausgerissen und teilweise zerbrochen. Der Radweg befindet sich zwischen dem Trostberger Ortsteilen Heiligkreuz und Holzen entlang der Kreisstraße TS 51. Die Zeiger und Pfosten wurden außerdem zum Teil quer über den Radweg gelegt, sodass durch dieses Bereiten von Hindernissen eine erhebliche Gefährdung für die Nutzer des Radweges verursacht worden ist.

Wer sachdienliche Hinweise zu den möglichen Verursachern geben kann, wird gebeten, diese bei der Polizei Trostberg (Tel: 08621/9842-0) anzugeben.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Kommentare