Es bestand die Gefahr des Auftretens von schweren Gewittern

Unwetterwarnung des DWD für Landkreise Rosenheim, Traunstein und Mühldorf wieder aufgehoben

Landkreis -  Erneut hatte der Deutsche Wetterdienst (DWD) eine Unwetterwarnung für die Landkreise Rosenheim, Mühldorf und Traunstein herausgegeben. Nun gab der Dienst Entwarnung.

Service: 

Niederschlagsradar

Update, 18.33 - Entwanrung für Kreise Mühldorf und Traunstein 

Auch für die Kreise Mühldorf und Traunstein gibt der Deutsche Wetterdienst nun Entwarnung.

Update, 18.22 Uhr - Unwetterwarnung im Landkreis Rosenheim aufgehoben

Wie der Deutsche Wetterdienst in einer Pressemitteilung mitteilte, ist die Unwetterwarnung für den Landkreis Rosen heim wieder aufgehoben

Update, 17.24 Uhr: Ebenfalls Unwetterwarnungen für Landkreise Mühldorf und Traunstein

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat soeben für die Landkreise Mühldorf und Traunstein ebenfalls eine amtliche Untwetterwarnung herausgegeben. Auch hier besteht eine Gefahr vor schweren Gewittern.

Erstmeldung:

Der DWD gibt die nächste amtliche Unwetterwarnung für unsere Region aus. Der Wetterdienst warnt vor schwerem Gewitter im Landkreis Rosenheim.

Hinweis auf mögliche Gefahren: Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Es sind unter anderem verbreitet schwere Schäden an Gebäuden möglich. Bäume können entwurzelt werden und Dachziegel, Äste oder Gegenstände herabstürzen. Überflutungen von Kellern und Straßen sowie örtliche Überschwemmungen an Bächen und kleinen Flüssen sind möglich.

Es können zum Beispiel Erdrutsche auftreten. Schließen Sie alle Fenster und Türen! Sichern Sie Gegenstände im Freien! Halten Sie insbesondere Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen! Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien!

fgr

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare