Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Montagmorgen

Achtung, Autofahrer: Nebel und glatte Straßen in der Region möglich

Autos im Nebel Symbolbild
+
Autofahrt im Nebel (Symbolbild).

Landkreis - Achtung, Autofahrer: Am Montagmorgen (11. Oktober) könnte es auf dem Weg zur Arbeit auf den Straßen in der Region teilweise ziemlich ungemütlich werden.

Service:

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt für die Landkreise Rosenheim, Traunstein, Berchtesgadener Land, Mühldorf und Altötting vor Nebel mit Sichtweiten teils deutlich unter 150 Metern. Die Warnung gilt vorerst bis 9 Uhr.

Zudem können auch die Straßen teilweise schon glatt sein. Hintergrund ist, dass es in der Nacht vielerorts erstmals Bodenfrost gab. In den Landkreisen Rosenheim, Mühldorf und Altötting sanken die Temperaturen bis auf minus 2 Grad, in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land bis auf minus 4 Grad. In Tal- und Muldenlagen seien die Temperaturen teilweise auf bis zu minus 7 Grad gesunken.

mw

Kommentare