Wetteraussichten für zweite Ferienwoche

Erst warm und heiß - und später dann die Abkühlung?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreise - Bisher wurden wir in den Pfingstferien mit überwiegend sonnig-warmen Temperaturen verwöhnt. Wie geht es in der zweiten Ferien-Woche weiter?  

Typisch deutsches Sommer-Wetter

"Verbreitet wird es warm bis heiß, dann bringen Schauer und Gewitter wieder etwas Abkühlung. Das ist genau das Sommerwetter das wir hier in Deutschland im Durchschnitt erwarten dürfen. Wochenlange Hitzewellen mit Sonnenschein am Stück sind in unseren Breiten die absolute Ausnahme. Niemand ist im Sommer in Mitteleuropa dauer-hitzeberechtigt", erklärt Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net (www.wetter.net).

Diese Wetteraussichten treffen auch auf die Landkreise Rosenheim, Traunstein, Berchtesgaden, Mühldorf und Altötting zu. Bis Donnerstagabend bleibt es aber in allen Landkreisen, bis auf ein paar vereinzelte Schauer im Landkreis Rosenheim am Donnerstagvormittag, trocken. 

Sonne und Wolken wechseln sich bis dahin bei Temperaturen zwischen 22°C und 25°C ab, wobei sich die Sonne in den Regionen Mühldorf und Altötting am Vormittag öfter blicken lässt, wie kachelmannwetter.de berichtet. Der Deutsche Wetterdienst empfiehlt außerdem die Mittagssonne am Dienstag zu vermeiden, da ganz Bayern von einer erhöhten UV-Intensität betroffen ist. 

Warnung vor Brandgefahr

Wie der Sender Radio Charivari berichtet, warnt der Deutsche Wetterdienst, bis einschließlich Donnerstag vor erhöhter Brandgefahr auf offenem Gelände. Der Graslandfeuerindex (GLFI) soll ähnlich wie die Waldbrand-Warnstufen vor Brandgefahr auf ausgetrockneten Graslandschaften warnen. 

Der Gradlandfeuerindex liegt bis heute in weiten Teilen der Landkreise bei mittel bis hoch. Erst am Freitag, gibt der Deutsche Wetterdienst für alle Landkreise Entwarnung, was am Wetterumschwung am Donnerstagabend liegt: 

Abkühlung am Donnerstagabend

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag muss in allen Regionen bei Tiefsttemperaturen um die 13°C  mit teils starken Gewittern gerechnet werden. Vereinzelte Regenschauer halten im Landkreis Rosenheim, im Chiemgau und dem Berchtesgadener Land weiter an und die Sonne lässt sich am Freitag eher selten blicken. Bei Temperaturen zwischen 18°C und 23°C bleibt es aber angenehm warm. 

Joanna Thurow

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser