Landshut: 650 Menschen evakuiert

Landshut - Die Bombendrohung vom Montag an Landgericht und Landratsamt soll für den anonymen Anrufer Folgen haben: Staatsanwaltschaft und Polizei ermitteln.

Am Montag ging zuerst beim Landgericht um 11.15 Uhr und fünf Minuten später auch am Landratsamt in Landshut eine Bombendrohung ein. Von der Evakuierung der Gebäude waren 650 Menschen betroffen. Das Gerichtsgebäude war erst ab 13.45 Uhr wieder nutzbar.

Die Durchsuchung der Gebäude durch Sprengstoffhunde ergab kein Ergebnis. Menschen kamen bei dem Vorfall nicht zu Schaden.

Nun laufen Ermittlungen gegen den anonymen Anrufer. Unklar ist, ob ein politisches Motiv vorliegt.

red

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser