Flugzeuge mit Laserpointer attackiert

Landshut - Ein Unbekannter hat in Landshut zwei Flugzeuge mit einem Laserpointer attackiert.

Wie die Polizei am Mittwoch bekanntgab, waren am Dienstagabend gegen 20.30 Uhr zwei aufeinanderfolgende Maschinen bis zu 30 Sekunden lang angestrahlt worden. Die Flüge wurden zwar nicht ernsthaft beeinträchtigt; die Polizei ermittelt aber wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr. Der bislang unbekannte Täter stand nach Angaben der Piloten im Bereich des südwestlichen Stadtrands von Landshut.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser