Stallung niedergebrannt

Feichten - Großalarm bei Feichten an der Alz: In Geberting ist am Montagabend eine Stallung samt Tenne niedergebrannt. Die Polizei ermittelt die Brandursache. **Polizei-Erstmeldung**

Der Großbrand wurde der Polizei gegen 21.10 Uhr gemeldet. Die Brandursache ist bislang unbekannt. Die Polizei ermittelt.

Brand in Geberting

Personen oder Tiere kamen nicht zu Schaden. Die Ernetvorräte sowie Futtermittel in der Tenne wurden ein Raub der Flammen.

Personen wurden offenbar nicht verletzt.

Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 250.000 Euro. Zur Brandursache können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei Mühldorf hat die Brandermittlungen übernommen.

Rubriklistenbild: © fib/GS

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser