Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kultur

Lange Nacht der Musik in München bietet 400 Aufführungen

Bayerische Staatsoper München
+
Die Bayerische Staatsoper.

Vom Konzerthaus in die Kirche ins Theater in die Bar - an der Langen Nacht der Musik in München beteiligen sich dieses Jahr rund 60 Spielstätten. Mit dabei sind etwa die neue Isarphilharmonie im Kulturareal HP8, die Bayerische Staatsoper, das Innenministerium oder die Agentur für Arbeit. Start sei am 7. Mai um 20.00 Uhr, teilten die Veranstalter am Dienstag mit.

München - Bis 2.00 Uhr morgens seien 400 Konzerte, Theateraufführungen und Darbietungen in ganz München geplant. Shuttlebusse sollen die Besucher zu den einzelnen Orten bringen. dpa

Kommentare