Lange Staus in Bayern: "Es geht äußerst lebhaft zu"

Rosenheim - Unfälle und der Beginn der Sommerferien haben am Samstag für lange Staus auf Bayerns Autobahnen gesorgt.

Auf der Autobahn A3 von Würzburg in Richtung Nürnberg staute sich der Verkehr an einer geräumten Unfallstelle auf 17 Kilometern. Auf der Münchner Ostumfahrung A99 waren es zwölf Kilometer. “Es geht äußerst lebhaft zu“, sagte ein Sprecher des Verkehrslagedienstes Bayern der Polizei Rosenheim. Es herrsche ein Reiseverkehr, der das normale Maß übersteige.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser