Lastwagen steckt in Hochwasser fest

Großwelzheim - Die Hochwassergefahr am Main schien schon fast gebannt - da erwischte es am Mittwoch noch einmal einen unbelehrbaren Lastwagenfahrer an der hessischen Landesgrenze bei Großwelzheim.

Nach Angaben der Polizei Würzburg hatte der Fahrer im Landkreis Aschaffenburg seinen Transporter unbeirrt in eine überschwemmte Fährzufahrt gelenkt, bevor er nach 50 Metern im knietiefen Mainhochwasser steckenblieb. In seiner Not alarmierte der Eingeschlossene die Feuerwehr im bayerischen Großwelzheim. Die zog den havarierten 7,5-Tonner schließlich mit Seilwinden und mehreren Fahrzeugen aus den braunen Fluten.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser