Scherben auf Autobahn

Laster verliert rund 100 Getränkekisten

Fürth - Ein Lastwagen hat am Autobahnkreuz in Fürth-Erlangen rund 100 volle Getränkekisten verloren.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wechselte der 35 Jahre alte Fahrer am Morgen von der Autobahn 3 auf die Autobahn 73 in Richtung Erlangen.

Die Ladung war nicht richtig gesichert und rutschte in einer Kurve von der Ladefläche. Wegen der vielen Glasscherben musste die Unfallstelle für rund vier Stunden gesperrt werden.

Der Schaden beträgt rund 10.000 Euro.

mm

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser