Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Heldentat auf der A3 bei Kirchroth

Lastwagenfahrer blockieren Autobahn und halten Geisterfahrer auf

Zwei Lkw-Fahrer verhinderten am 8. November durch ihr entschlossenes Handeln wahrscheinlich einen schweren Unfall auf der A3.

Landkreis Straubing-Bogen - Zwei Lastwagenfahrer haben in Kirchroth die A3 blockiert und so einen Geisterfahrer aufgehalten.

Ein 35-Jähriger sei am Montag in die falsche Richtung auf die Autobahn aufgefahren, teilte die Polizei am Dienstag mit. Zwei Lastwagenfahrer blockierten daraufhin mit ihren Fahrzeugen die Fahrspuren und verhinderten so einen Unfall, wie es weiter hieß.

Weitere Fahrer hätten den alkoholisierten 35-Jährigen und sein Fahrzeug auf den Standstreifen gebracht. Sein Führerschein wurde sichergestellt, zudem muss er sich wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

dpa/red

Rubriklistenbild: © Pawel Supernak / dpa

Kommentare