Neues aus der Stadtratssitzung Laufen

Grabsteine aus Kinderarbeit?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Laufen - Ein Großteil der Grabsteine auf Deutschlands Friedhöfen wird importiert. Viele kommen aus Indien. Dort allerdings schuften viele Kinder in den Steinbrüchen:

Mindestens die Hälfte aller Grabsteine, die auf Deutschlands Friedhöfen stehen, kommen aus Indien. Das Problem dabei: In den indischen Steinbrüchen arbeiten Tausende von Kindern. Viele von Ihnen sind noch keine zehn Jahre alt.

Die ÖDP-Fraktion beantragte nun für die nächste Stadtratssitzung Laufen, einen Beschluss zu fassen, diese Praxis auf dem Städtischen Friedhof Laufen zu verbieten

Gängige Praxis

Grabsteine aus Kinderarbeit sind schon länger umstritten. Immer mehr Gemeinden versuchen dieses Problem zu lösen. Auch in Obing wurde hierüber bereits kürzlich auf einer Gemeinderatssitzung diskutiert

Weitere Tagesordnungsthemen sind unter anderem:

  • das Straßensanierungsprogramm 2017
  • ein Bürgerantrag zur Errichtung von Fahrbahnschwellen im Bereich der GuMS
  • der Bericht des örtlichen Rechnungsprüfungsausschusses zur Rechnungsprüfung 2015
  • Erstellung eines Verkehrskonzepts für den Landkreis Berchtesgadener Land

Die nächste Stadtratssitzung findet am heutigen Dienstag, 24.01.2017 ab 18:30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses der Stadt Laufen statt.

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © Fotomontage pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser