Hubschrauber sucht Gebiet ab

Lawinenabgang an der Kampenwand

Rosenheim - Etliche Skiläufer und Tourengeher waren am Nachmittag des Silvestertags an der Kampenwand unterwegs, als dort eine Lawine abging.

Die Bergwacht und die Alpine Einsatzgruppe der Polizei suchten anschließend mit Unterstützung eines Hubschraubers das Gebiet ab. Es seien aber keine Menschen von der Lawine betroffen und auch keine Straßen verschüttet worden, teilte das Polizeipräsidium Oberbayern/Süd am Mittwochabend mit.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser