Lawinengefahr: B307 vorerst gesperrt

+

Schleching - Die extremen Schneefälle der letzten 78 Stunden sorgen nun für die ersten Straßensperren: Die B307 ist auf Höhe Schleching gesperrt.

SERVICE:

Verkehr

Die Verbindung zwischen Marquartstein und Kössen (B307) auf Höhe Schleching wegen Lawinengefahr gesperrt und wird voraussichtlich erst in den nächsten Tagen nach Besserung der Wetterlage und der Entspannung der Lawinensituation aufgehoben.

Derzeit muss der Verkehr über Ruhpolding oder dem großen Deutschen Eck ausweichen.

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser