Warnung für Skifahrer

Achtung, Lawinen: Erhebliche Gefahr in bayerischen Alpen

München - Die Lawinenlage in den bayerischen Alpen hat sich verschärft. In der Zugspitz-Region Werdenfelser Land und den Berchtesgadener Alpen herrscht oberhalb von 1800 Metern erhebliche Lawinengefahr.

Das teilte die Lawinenwarnzentrale Bayern am Montag in München mit. Aufgrund der tagsüber ansteigenden Temperaturen und vor allem bei Sonneneinstrahlung werde Neuschnee rasch durchfeuchtet. Dies könne zur Selbstauslösung meist kleiner Nassschneelawinen führen. Skitouren sollten daher früh begonnen und früh beendet werden, mahnten die Experten. In tieferen Lagen und in allen anderen bayerischen Alpen-Regionen wird die Lawinengefahr als mäßig eingestuft.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser