Patricia Aulitzky verlässt die im Berchtesgadener Land gedrehte Erfolgsserie

„Lena Lorenz“ ab sofort mit neuer Hauptdarstellerin

+
Die Protagonistin von „Lena Lorenz“, jener Serie, die in Berchtesgaden und Umgebung seit mehreren Jahren gedreht wird, verlässt das erfolgreiche TV-Projekt. Patricia Aulitzky (r.) möchte sich neuen „Herausforderungen“ widmen

Berchtesgaden – Die im Berchtesgadener Talkessel gedrehte ZDF-Erfolgsserie „Lena Lorenz“ wird in Zukunft ohne Hauptdarstellerin Patricia Aulitzky auskommen.

Auf ihrer offiziellen Facebook-Seite verabschiedet sie sich, sagt: „Ich werde mein tolles Team und das wunderschöne Berchtesgadener Land sehr vermissen, aber für mich ist es einfach Zeit für neue Herausforderungen.“ Die Rolle der Protagonistin in der Serie, die bis zu 6 Millionen TV-Zuschauer vor den Bildschirm lockt, wird künftig von Judith Hoersch übernommen.

„Danke für die schönen Lena-Lorenz-Folgen"

Vier Jahre lang hat Patricia Aulitzky die Rolle der Hebamme Lena Lorenz inne gehabt, in 14 abendfüllenden Folgen hat sie Millionen Zuschauer vor dem Fernseher versammelt. Die ZDF-Serie hat die Bekanntheit des Berchtesgadener Landes gesteigert, so viel steht fest. In Himmelsruh, einem fiktiven Bergdorf, angesiedelt in Berchtesgaden, wurde der Großteil der Szenen gedreht, darüber hinaus in Schönau am Königssee, Ramsau und Marktschellenberg. Aulitzky sagt: „Ich durfte dieser modernen, eigenwilligen, starken, Frau in den letzten Jahren Leben einhauchen. Dafür bin ich sehr sehr dankbar - vorallem auch, dass ihr mir dabei so treu gefolgt seid und so fleissig eingeschalten und kommentiert habt.“ 

In der Tat ist die Zuschauerresonanz groß, zahlreiche Fans äußern sich in sozialen Netzwerken über Aulitzkys Ausstieg: „Danke für die schönen Lena-Lorenz-Folgen, durch die ich dich näher kennenlernen durfte. Du hast als Lena einmalig authentisch gespielt und ich finde schade, dass du aufhörst. Aber jeder will Neues ausprobieren, und ich freue mich auf neue Projekte von dir“, schreibt eine Zuschauerin.

Dreharbeiten für neue Staffel starten

In diesen Tagen beginnen die Dreharbeiten für die neue Staffel von „Lena Lorenz“. Die Folgen werden auch weiterhin in Berchtesgaden und der Region gedreht werden. Ab sofort dann mit Judith Hoersch, die aus mehreren TV-Produktionen bekannt ist, etwa dem „Tatort“, der „SOKO Stuttgart“ oder der Serie „Der Lehrer“.

Dreharbeiten der Erfolgsserie "Lena Lorenz"

Im Herbst werden die neuesten vier Folgen von „Lena Lorenz“, die bereits im vergangenen Jahr gedreht wurden, im ZDF ausgestrahlt werden. Ein Datum steht bislang noch nicht fest. „Sobald ein genauer

Sendetermin steht, gebe ich ihn auf meiner Facebook-Seite bekannt“, schreibt Patricia Aulitzky.

Kilian Pfeiffer

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser