Die letzten Tage der "Götterdämmerung"

Chiemsee - Es sind die letzten Stunden für die Landesausstellung auf Herrenchiemsee. Bis zum Sonntag rechnet man noch mit erhöhtem Besucherandrang.

Lesen Sie auch:

"Götterdämmerung" ist Dauerbrenner

Börsch bloggt: Der Kini ist überall!

Landesausstellung: Blick hinter die Kulissen

In dieser Woche rechnet das Haus der bayerischen Geschichte mit einem Ansteigen der Besucherzahlen bei der Landesausstellung Götterdämmerung auf Herrenchiemsee. Da die Ausstellung am Sonntag zu Ende geht, würden sich viele noch zu einem Besuch entscheiden, so Pressesprecherin Andrea Rüth zu Radio Charivari.

Andrea Rüth im Interview

oton

Dies sein ein normaler und zu erwartender Effekt. Allein am vergangenen Wochenende haben rund 10.000 Gäste die Ausstellung besucht, am verlängerten Wochen-ende davor waren es sogar 20.000. Schon jetzt ist die Landesausstellung Götterdämmerung mit rund 550.000 Besuchern die erfolg-reichste bayerische Landesausstellung.

Quelle: Radio Charivari

Rubriklistenbild: © Landesausstellung

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser