LGS-Finale mit ABBA-Night und Feuerwerk

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die allerletzte Show auf der Gartenschaubühne: ABBA 99 - eine Revivalband tritt auf und als krönender Abschluss steigt um 19:45 ein imposantes Barockfeuerwerk.

Rosenheim - Am 23. April wurde sie eröffnet - in sechs Tagen schließt die Landesgartenschau nun nach 164 Tagen mit einer großen Feier ihre Pforten.

Im Mühlbachbogen, auf dem Innspitz und im Mangfallpark erwartet die Besucher den ganzen Tag ein besonderes Spektakel. Das Trio Blasirello, u. a. mit Quadro-Nuevo-Frontmann Mulo Francel, läutet zusammen mit den Clowns Rigol und Torf um 10:00 Uhr den Tag musikalisch auf der WV-Bühne ein.

Zeitgleich präsentiert sich der Ausrichter der nächsten Gartenschau, die Stadt Bamberg, mit ihrer Musikschule am Ichikawa-Platz. Und am Innspitz spielt bis 11:00 Uhr die Stadtkapelle Rosenheim Zünftiges und Altbekanntes, aber auch neue Interpretationen.

Überall ist was los!

Bis 14:00 Uhr wechseln die Musiker ihre Standorte im stündlichen Rhythmus, so dass den Künstlern im unterschiedlichen Ambiente gelauscht werden kann. Einzige Ausnahme ist die Stadtkapelle Rosenheim, diese tritt nur bis 12:30 Uhr auf und wird ab 13:00 Uhr von regionalen Trachtlern auf der WV-Bühne abgelöst. Für die kleinen Besucher ist auch am letzten Tag viel geboten: Von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr ist die Bastelwerkstatt im Helme-Heine-Haus geöffnet. Unter fachkundiger Anleitung können sich die Kleinen noch mal richtig kreativ austoben – ein absolutes Highlight an diesem Tag wird das SAMS aus Bamberg sein. Zudem findet von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr ein großer Zirkustag am ComeInn (Mangfallpark Nord) statt. Mitmachen, Schauen, Staunen – zum krönenden Abschluss wird auch den jüngsten Besuchern garantiert nicht langweilig.

Zum gemütlichen Frühschoppen spielt von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr die Halfinger Blasmusik am Regionalpavillon am Mühlbachbogen. Natürlich darf dabei eine kräftige Brotzeit nicht fehlen – diese gibt es gleich daneben im Gastronomiezelt. Um 14:30 Uhr feiern Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler und Weihbischof Wolfgang Bischof den großen ökumenischen Schlussgottesdienst auf der WV-Bühne im herbstlichen Blütenmeer des Mangfallpark Süd. Eine Stunde später findet dann die offizielle Fahnenübergabe an die Stadt Bamberg statt.

Denn in zwei Jahren wird Oberfranken der Ausrichter des einmaligen Gartenfestivals sein. Mitgestaltet wird die Feier vom Gospelchor der Musikschule Rosenheim, einigen Orchestermitgliedern der Bamberger Symphonikern, und der Stadtkapelle Rosenheim. Wie schon bei der Eröffnung, werden auch diesmal die grazilen Tänzerinnen der Ballettschule Bartosch-Linke diese offizielle Abschluss-Zeremonie mit Aufführungen begleiten.

Ab 18:00 Uhr geht es dann richtig rund: ABBA99, eine Revival-Band der schwedischen Popgruppe, wird bis zum Sonnenuntergang den Besuchern kräftig einheizen und die größten Hits von ABBA in Originalkostümen auf die Bühne bringen. Um 19:45 Uhr wird der Rosenheimer Gartenschau-Sommer dann noch mit einem optischen Augenschmaus verabschiedet. Mit einem prächtigen Barockfeuerwerk zu imposanter Musik über dem Innufer möchten sich das LGS-Team und die Stadt Rosenheim bei über einer Million Besuchern bedanken!

Pressemeldung Landesgartenschau Rosenheim 2010 GmbH

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser