Leere auf der Landesgartenschau

+
Es herrscht nun Leere auf der Landesgartenschau.

Rosenheim - Am 23. April ging die Landesgartenschau in Rosenheim los. Nach dem Abschluss am 3. Oktober herrscht schon ein Tag später gähnende Leere.

Die diesjährige Landesgartenschau hätte nicht wundervoller und erfolgreicher sein können. Es war herrliches Wetter und der Ort war perfekt für den Tag der Entspannung. Die Landesgartenschau hatte viele Attraktionen und viel Spaß zu bieten, für Kinder sowie für Eltern. Sie hat es sogar geschafft die "Magische Grenze" von 1.000.000 Besuchern zu überschreiten. Doch am 3. Oktober wurden die Tore zur Landesgartenschau geschlossen und es herrscht nun gähnende Leere.

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser