46-Jähriger mit Drogen im Bus

Mann tarnt Amphetamin als Schuhpflegeprodukt

Pleystein - Bundespolizisten haben bei der Kontrolle eines Linienbusses in Pleystein (Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab) ein Fläschen des Amphetamins „Liquid Ecstasy“ sichergestellt.

Der Besitzer, ein 46-Jähriger Deutscher, hatte die Droge dabei in einem Fläschchen transportiert, das suggerierte, es handle sich dabei um ein Produkt zur Lederpflege. Ein Test der Beamten zeigte hingegen, dass es sich dabei um das flüssige Amphetamin handelte und zeigten den Mann wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz an.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser