Lkw-Unfall: Karpfen auf der Autobahn

+
Lkw-Unfall: Karpfen auf der Autobahn

Kempten - Hundert Meter Autobahnstrecke voller zappelnder Fische: Nach dem Unfall eines mit Karpfen beladenen Lastwagens konnte die Polizei in Kempten zahlreiche Tiere nur noch tot bergen.

Wie ein Sprecher am Samstagmittag mitteilte, war der Laster am Freitagabend auf der Autobahn Ulm-Würzburg (A 7) bei Kempten-Leubas ins Schleudern geraten und überschlug sich. Dabei wurden die Fische über die Fahrbahn verteilt. Die Lastwagenfahrerin blieb unverletzt, von den Karpfen überlebten indes nur wenige den Unfall.

Der Schaden liegt nach Polizeiangaben bei etwa 40 000 Euro.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser