In Lochhausen bei München

Pferd tritt Mädchen (17) nach Klaps auf Gesäß ins Gesicht

Am Donnerstag, 29. März, gegen 16.40 Uhr, kam es auf dem Gelände eines Reitstalles zu einem schweren Unfall. 

Eine 17-jährige Münchnerin versorgte das Pferd. Zu diesem Zeitpunkt war es an einem Haltepfosten angebunden. Die 17-Jährige näherte sich von hinten an das Pferd an und schlug mit der Hand auf dessen Hinterteil, wodurch die Stute erschrak und mit beiden Hufen nach hinten auskeilte. 

Die 17-Jährige wurde dadurch am Kopf getroffen und stürzte aufgrund der Wucht des Hufschlages zu Boden. Sie verletzte sich dabei schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Presssemitteilung Polizeipräsidium München

Rubriklistenbild: © picture alliance / Nicolas Armer

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser