Lokal-Prügelei: Faustschlag ins Gesicht

Traunreut - Zwischen zwei Männern ist ein Streitgespräch am Sonntagmorgen in einem Lokal in der Kantstraße eskaliert. Der Jüngere der beiden wurde verletzt, der Schläger flüchtete.

Zu einer Körperverletzung in einem Lokal kam es am frühen Sonntagmorgen in der Kantstraße in Traunreut. Der Vorfall spielte sich wenige Minuten nach Mitternacht ab. Ein 35-jähriger und ein 28-jähriger Traunreuter waren zunächst in ein Streitgespräch verwickelt, wobei sich die Gemüter zunächst wieder beruhigt hatten. Kurze Zeit später verpasste der 35-Jährige dem Jüngeren einen Faustschlag ins Gesicht, sodass dieser bewusstlos zu Boden ging.

Während der Täter flüchtete, wurde der Geschädigte vom Rettungsdienst ambulant behandelt. Inzwischen konnte die Polizei die Personalien des Schlägers ausfindig machen. Gegen ihn, sowie einen eventuellen Mittäter laufen die Ermittlungen wegen vorsätzlicher Körperverletzung.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser