Lokführer entdeckt Leiche

21-Jähriger von Güterzug erfasst - tot

Rottendorf - Ein 21-Jähriger ist am Donnerstag im Landkreis Würzburg von einem Güterzug überfahren worden und gestorben. Der junge Mann wurde am Donnerstag als vermisst gemeldet.

Ein 21 Jahre alter Mann ist nahe Rottendorf (Kreis Würzburg) von einem Güterzug erfasst und tödlich verletzt worden. Die Polizei geht von einem Unfall aus. Der aus Kitzingen stammende Mann war am Donnerstag als vermisst gemeldet worden. Am selben Tag wurde nach Polizeiangaben auf dem Nürnberger Hauptbahnhof an einem Güterzug ein Unterarm entdeckt. Eine Suche von Kripo und Bundespolizei, auch mit einem Hubschrauber, blieb zunächst ergebnislos. Am Freitag entdeckte ein Zugfahrer neben dem Gleis bei Rottendorf die Leiche des Mannes.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser