Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wer ist der unbekannte Gewinner?

Lottogewinn geht nach Oberbayern: Schein ist 1.977.777 Euro wert

Lotto
+
Lotto-Kugeln liegen auf einem Lottoschein.

In besonderer Glückslaune küsste Fortuna zur vergangenen Samstagsziehung (3. Juli) den Regierungsbezirk Oberbayern. Im Spiel 77 leerte sie ihr goldenes Füllhorn mit dem deutschlandweit einzigen Gewinn der Gewinnklasse 1 und 1.977.777 Euro über einer noch unbekannten Person aus Oberbayern aus.

Ein unbekannter Lottospieler oder eine unbekannte Lottospielerin aus Oberbayern ist um fast zwei Millionen Euro reicher. Wie Lotto Bayern am Montag in München mitteilte, wurde mit einem in Oberbayern abgegebenen Lottoschein am Samstag der bundesweit einzige Hauptgewinn im Spiel 77 erzielt. Der Schein ist somit nun 1.977.777 Euro wert. Für das Mitspielen hat die bislang noch unbekannte Person 7,30 Euro investiert.

Ein weiterer Lottospieler aus Oberbayern hat bei der Ziehung 6aus49 sechs Richtige getippt und bekommt nun rund 953.000 Euro überwiesen. Der Internet-Spieler sei Mitte 30 und spiele erst seit drei Monaten mit, berichtete die bayerische Lottozentrale. Von dem Gewinn wolle der Mann sich und seiner Freundin eine Eigentumswohnung gönnen.

Zur letzten Samstagsziehung im Lotto 6aus49 nicht geknackt wurde der Jackpot in Gewinnklasse 1 (sechs Richtige + richtige Superzahl), sodass er für die kommende Mittwochsziehung (7. Juli) auf rund 23 Millionen Euro anwachsen wird.

mh/Lotto Bayern

Kommentare