Mädchen nackt fotografiert - Missbrauchfälle aufgedeckt

Regensburg - Eine aufmerksame Baggersee-Besucherin hat in der Oberpfalz zur Aufklärung eines sexuellen Kindesmissbrauchs beigetragen.

Die 36-Jährige aus dem Landkreis Landsberg am Lech hatte an dem Weiher in Neutraubling bei Regensburg beobachtet, wie ein älterer Mann ein nacktes Mädchen fotografierte. Der Frau kam dies verdächtig vor, sie rief die Polizei.

Die Beamten stellten den Mann zur Rede und begannen zu ermitteln. Demnach hatte der 61-Jährige die siebenjährige Tochter von Bekannten schon mehrfach missbraucht. Die 36 Jahre alte Zeugin erhielt nach Polizeiangaben vom Freitag nun für ihre Zivilcourage eine Belohnung von 300 Euro.

dpa/lby

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser