Unfall B12 bei Maitenbeth

Totalschaden am Auto wegen einer Banane

Maitenbeth - Beim Essen einer Banane achtete eine Frau nicht mehr auf den Verkehr. Es kam zum Unfall mit dummen Folgen für die 42-Jährige.

Weil sie durch das Verspeisen einer Banane während der Fahrt abgelenkt war, fuhr eine 42-jährige Pkw-Fahrerin aus Forstinning am Dienstagmittag auf der B12 bei Maitenbeth auf einen vor ihr fahrendes Pkw-Anhänger auf.

Dadurch entstand an ihrem Auto Totalschaden. Auch wurde sie bei dem Aufprall leicht im Gesicht verletzt, wollte sich deshalb aber selber in ärztliche Behandlung begeben.

Der Fahrer des Anhängergespanns, auf welchem ein Traktor transportiert wurde, blieb bei dem Unfall unverletzt. Der Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen wird auf zirka 4.000 Euro geschätzt.

Pressemitteilung der Polizeistation Haag in Oberbayern

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser