Mann (54) bedroht Polizisten mit Pumpgun

Bayreuth - Es liest sich wie die Inventarliste eines Waffenhändlers: Sechs Gewehre, mehrere Pistolen und 24 Revolver fand die Polizei am Sonntagnachmittag in der Wohnung eines 54 Jahre alten Mannes im oberfränkischen Pegnitz.

Alles täuschend echte Nachbildungen echter Fabrikate. Bewohner des Ortes hatten den Mann am Nachmittag mit zwei Waffen in der Hand durch den Ort laufen sehen und die Polizei in Bayreuth verständigt. Als die Beamten eintrafen, flüchtete der Mann in ein nahes Waldstück, berichtete die Polizei.

Nach einer knappen Stunde kam der Mann aus dem Wald - bewaffnet mit einer gefälschten Pistole und einer Pumpgun ging er auf einen Polizisten zu. Dieser warf sich auf ihn und konnte ihn fesseln.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser