Mann beißt Polizisten - drei weitere Beamte verletzt

Höchstadt an der Aisch - Ein 21 Jahre alter Mann hat im mittelfränkischen Höchstadt an der Aisch einen Polizisten in die Hand gebissen und drei weitere Beamte verletzt.

Das teilten die Ermittler am Sonntag mit. In der Nacht wurde eine Streife zu einem Randalierer in der Innenstadt gerufen. Der Betrunkene aus dem Landkreis Bamberg beleidigte sie und wurde handgreiflich. Daraufhin nahmen sie den 21-Jährigen auf die Dienststelle mit. Beim Aussteigen aus dem Dienstwagen versuchte der Mann zu fliehen und biss dabei einen Polizisten kräftig in die Hand. Der Beamte musste im Krankenhaus versorgt werden und ist bis auf weiteres dienstunfähig. Drei weitere Beamte wurden bei Rangeleien leicht verletzt.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser