126 Pflanzen

Hanfplantage in Wohnung entdeckt

Dillingen - Ein geschäftstüchtiger junger Mann aus Dillingen hat in seiner Wohnung und einer weiteren Wohnung Hanf angebaut. Insgesamt 126 Pflanzen stellte die Polizei sicher.

Ein 23-jähriger Mann aus dem Landkreis Dillingen hat bei sich zu Hause und in einer weiteren Wohnung Hanf angebaut.

Die Polizei entdeckte bei Durchsuchungsaktionen die zwei Plantagen mit insgesamt 126 Pflanzen sowie abgeerntetes Marihuana. Gegen den Mann wurde Haftbefehl erlassen, berichtete die Polizei am Dienstag.

Die Ermittler kamen auf die Spur des 23-Jährigen und drei weiterer junger Männer nach der Kontrolle eines aus den Niederlanden kommenden Reisebusses im Dezember in der Nähe von Mannheim. Dabei hätten sich Hinweise auf Drogenhandel ergeben. In der vergangenen Woche folgten dann die Durchsuchungen bei den vier Verdächtigen.

Bei einem weiteren Beschuldigten wurde ebenfalls Marihuana gefunden.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser