Mann von Zug erfasst - tot

Asbach-Bäumenheim - Ein Mann ist in der Nacht zum Freitag beim Überqueren von Bahngleisen nahe Asbach-Bäumenheim (Landkreis Donau-Ries) von einem Zug erfasst und getötet worden.

Nach Angaben der Polizei in Augsburg wollte der Anwohner (61) offenbar den Weg abkürzen. Der Lokführer habe den Zusammenstoß nicht bemerkt, teilte die Polizei in Augsburg mit. Erst ein Kollege entdeckte den bereits toten Mann neben der Bahnstrecke und schlug Alarm.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser