Kriminalität

Mann greift Verflossene mit Machete an

+
Nachdem er auf seiner Ex-Freundin losgegangen war, wurde der Mann von der Polizei verhaftet.

Deggendorf - Er ging  auf seine Verflossene los und fügte ihr leichte Verletzungen zu. Daraufhin nahm die Polizei den Mann fest.

Mit einer Deko-Machete hat ein 40-Jähriger seine Ex-Freundin angegriffen. Die Frau erlitt Blutergüsse am Oberkörper. Nach Angaben der Polizei vom Freitag hatte die 34-Jährige am Vortag auf einem Parkplatz in Deggendorf auf ihr Kind gewartet, als der Mann sie angriff. Der stark betrunkene Täter flüchtete und die Frau rief die Polizei. Der 40-Jährige kehrte aber noch vor deren Eintreffen zurück und schlug erneut mit der Machete nach seiner Ex-Freundin. Sie konnte den Angriffen aber ausweichen. Die Polizei nahm den Mann fest.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser